Amon’s Gastwirtschaft – Das Paprikawunderland

www.amon.at

Ich wäre ja gar nicht erst hingegangen, fände dieses Gasthaus nicht im Falstaff seine Erwähnung. Ich bin sicherlich schon zig Mal daran vorbeigefahren, trotzdem war es mir nie in den Sinn gekommen, mal rein zu schauen. Bis ich heute in der Nähe war und mir meine Falstaff-App (80 von 100 Punkten) es vorschlug. Die App des Teufels!

Das Lokal ist im Stil der Hotels aus den 80er Jahren eingerichtet. Von außen eher unscheinbar. Von innen eher auch. Viel Holz, viele gemusterte Stoffe.
Garten und Laube sind allerdings super! Positiv hervorzuheben ist auch der Kinderspielraum, den man lärmdicht verschließen kann.
Die Getränkekarte mutet leider eher langweilig an. Cola, Fanta, Sprite. Nichts selbstgemachtes, nichts außergewöhnliches. Im Nachhinein betrachtet: besser so.
Speisen sind gutbürgerlich und relativ günstig.
Ich bestelle mir ein Beef Tartar, welches nach kurzer Wartezeit am Tisch steht. Es ist mehr roter Paprika als Beef. Traurig. Beef Tartar ist eigentlich eine meiner absoluten Lieblingsspeisen und ich HASSE Paprika!!!! In dieser Größe hat er außerdem nichts im Tartar verloren. Solche Stückchen gibt man kleinen Kindern damit sie es gut in der Hand halten können…
Vor dem Hauptgang verdrücke ich daher noch einige Tränchen und mache den Kellner auf das Ungleichgewicht aufmerksam. Als Präsentationsunterlage dient mein Teller, auf dem ich fein säuberlich den Paprika aus dem Tartar seziert habe. Er nickt bewundernd ob meiner chirurgischen Fähigkeiten und kommentiert mit einem interessierten ‚aha.‘
Ich liebe die Wiener Freundlichkeit.
Ich ordere also den nächsten Gang. Fleischlaibchen.
Diese sind von merkwürdiger Konsistenz und mit – eh kloar – Paprika.
Ich vermute jetzt mal, dass die hier meine sezierten Stückchen recycelt haben.
Nachspeise lasse ich aus. Ist fix irgendwas mit Paprika.
Für alle die alles mit Paprika mögen ist es vermutlich optimal.

Alles in allem ein Erlebnis bei dem man sich nachher denkt:
Aha.

Fazit: 2 von 5 Tangas für Amon’s Paprikawirtschaft