Fortuna Kino Wien, der Sexkino-Opa

Lange vor meiner Geburt schon, war das Fortunakino das erste Pornokino in ganz Österreich. Das war Anfang der 70er Jahre. Zu einer Zeit also, wo es gerade unglaublich „in“ wurde, in Kommunen zu ziehen und sich mit allem zu paaren was Puls hatte. Die perfekte Zeit also für ein Sexkino. Die Swingerszene hatte nun einen Treffpunkt. Und die Medien hatten etwas, um sich gepflegt aufzupudeln. (mehr …)

Hallo, i bim’s Cafebar Quentin!

http://www.quentin-kaffeebar.com/

Das ist eines dieser Lokale, in der sich Leute treffen, die in ihrer Freizeit vermutlich Birkenstock Sandalen tragen und sich ihre Haare zu filzigen Rastazöpfen flechten lassen. Menschen die Dinge sagen wie “hier ist mein zweites Wohnzimmer” und “hallo, i bims”. Für Feldstudien absolut geeignete Location. Preislich günstig, gemütlich und seit die riesige Dogge nicht mehr neben einem auf dem Sofa sitzt und gierig aufs Essen schielt, ist es dort sogar richtig angenehm, einen Toast zu essen. Sofas sind nach wie vor schrabbelig, Musik alternativ angehaucht, Essen und Getränkeangebot dürftig. (mehr …)

Wien’s ekligste Plätze


Wien ist grindig, morbid und unfreundlich. Außer im ersten Bezirk. Da geht’s. Da sind die Leute zwar ebenfalls unfreundlich, aber zumindest gut angezogen. Wo aber ist Wien am hässlichsten? Ich hab die Plätze für euch ausfindig gemacht. Die ekligsten Plätze, Lokale und Hotels.
(mehr …)

Rudis Beisl

http://rudisbeisl.at

Hier läuft man fix vorbei. Unauffällige, kleine, windschiefe Tür. Langweilige Gegend. Und wer ist bitte der Rudi? (mehr …)

Allergiker Cafe

http://www.allergikercafe.at

Habt ihr auch so einen Freund, der irgendwie gegen alles allergisch ist? Ihr wisst schon… von Laktose bekommt er Blähungen, auf Nüsse schwillt er euch an.
Einen, der sich täglich ein veganes, glutenfreies Fresspaket vom Bioladen holt? Einen der jammert, dass er höllisch aufpassen muss, wenn er über Kopfsteinpflaster fährt, damit es ihm dieses nicht vom Fahrradgepäcksträger runter vibriert? (mehr …)

Rollercoaster Restaurant

http://www.rollercoasterrestaurant.com/de/standorte/ROLLERCOASTERRESTAURANT_Wien

Ein spannendes Konzept und in jedem Fall etwas, dass neugierig auf mehr macht. Dachte ich.
Ja, es ist witzig, wenn einem das Essen via Achterbahn serviert wird. Wenn jedoch alles komisch schmeckt, ist das nicht mehr witzig. (mehr …)

The breakfast club

http://www.thebreakfastclub.at

Unscheinbar von außen. Unscheinbar von innen. Ich wäre fast vorbei gelaufen. Was sich im Nachhinein als die bessere Entscheidung herausgestellt hätte. Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, meinen Geschmack traf das Lokal nicht. (mehr …)

Hotel Orient Wien

http://www.hotel-orient.at

Dieses Stundenhotel ist eine Wiener Institution. Immerhin wurden hier ja Teile des Filmes „Der dritte Mann“ gedreht und einige Promis waren (angeblich) zu Gast. Das Orient ist dadurch – und durch die Erwähnung in etlichen Büchern und Filmen – wohl das bekannteste Stundenhotel in Wien. (mehr …)

Hotel goldene Spinne

http://www.goldenespinne.at

Mal was erleben?
Dein größtes Abenteuer jeden Tag ist die U-Bahn-Fahrt zum Arbeitsplatz?
In der Spinne gibt es verschiedenste Zimmer, alle blitzsauber und jedes vollkommen individuell.
Mal was Verbotenes tun?
Ach, das ist also gar nicht dein Mann/deine Frau? Hier interessiert das niemanden. (mehr …)

Gasthaus Kopp

http://www.gasthaus-kopp.at

„Des is jo ka Politikerin. Wenn die ihre bledn 30er Zonen durchsetzt bin ich boid mitn Hupfboin von mein Enkerl schnöller in der Firma als mitn Auto.“
„Die solltat zrucktretn. An Schritt. Am Grossglockner. Pfiati baba.“ (mehr …)