Preisdumping

Wenn man auf diversen Plattformen ein wenig surft und die Angebote durchgeht wird mir oft schlecht.
Junge, fesche Mädchen die um 120 Euro alles ohne Gummi bieten. Unfassbar. Russisches Roulette für alle Beteiligten. Ältere Frauen um 70.-/Stunde (!)
Nicht nur, dass ich der Meinung bin AO-Service komplett zu verbieten bzw. dafür nicht werben zu dürfen… aber diese Preise sind doch ein Wahnsinn? Was bleibt dem Mädel denn da über nach Abgaben ans Studio und den Gesetzgeber? 30.-?
Für eine Stunde Intimität.
Da kostet ein normaler Wocheneinkauf beim Hofer doch mehr. Ich finde das traurig und grauslich. Das grenzt an Ausbeutung.
Eine gesetzliche Mindestsatzung müsste her um sowas zu verhindern.
Das kann niemals freiwillig passieren. Mir tun diese Frauen einfach nur leid.
Was meint ihr?