Solche Tage, Best of Teil 11

Gesammelte Wortspenden von mir und meinen Kolleginnen.
Viel Spaß.

Na, wieviel Geld hast du heut schon verdient? Wieviele Kunden waren schon da?
*Na, bist du von ‚Statistik Austria‘?

Viele beeindrucken uns auch schon allein durch ihre unfassbare Begabung zu schreiben:
Ich heiße Alex, bin 23 und tätoviert.
*und ich bin tätofünft.

Wieso muss ich mich duschen? (Roch schon durch die Tür hindurch)
*Wo nicht geputzt wird, wird auch nicht gesaugt.

Rasieren? Aber wozu?
*Weil wir ihn sonst im Gestrüpp nicht finden.

Ich möchte etwas erleben. Bietest du das?
*Nein. Mit mir ist es fad.

Was machst du eigentlich wenn der Kunde weg ist?(wtf?!? Wer will sowas wissen?)
*Furzen und mich ausgiebig im Intimbereich kratzen.

Hy.
*sendet ihre Preise
Ich wollte eigentlich nur ein bisschen schreiben.
*Dann schreib ein Buch.

Plauderei ‚danach‘:
…und beruflich bin ich Friseur.
*Ah, das wiederum erklärt, warum ich während des Blowjobs gefühlt 4 verschiedene Frisuren von dir gekriegt hab.

Was können wir spielen?
*Folgende Gesellschaftsspiele spiele ich gerne:
Tittytwister
Versteck die wurst
French connection
Switch bitch
The penetrator
Fuck u fuck me

Was kann ich denn hier erleben?
*schon mal eine Tür ins Gesicht gekriegt? Nein? Magst?

Komplett betreunkener Kunde: Hallo, ich bin Hans.
*Hallo, kannst du bei wem andren Hans sein?