Was Sexworker supernervig finden (und teilweise auch eure Frauen)

Wieso sind manche schlechte Beischläfer? So taub für die Signale des Körpers? Haben wir das Gefühl für unsere Körper verloren? Oder die Fähigkeit miteinander zu sprechen? Da sind alle so furchtbar aufgeklärt und weltoffen- aber wenns darum geht, dem Mann (oder der Frau) zu sagen, dass irgendetwas im Bett nicht so optimal ist: Stille. 

Rum Gereisse.
Brüste und Kitzler sind fest mit unserem Körper verbunden. Nicht verschiebbar oder ablösbar.
Bitte dran lassen und sorgsam damit umgehen. Danke.

Mr. Happymaker
Wie kann ich dich glücklich machen, was gefällt dir am Besten?
Das sind genau jene, die eeeewig lecken. Damit kannst du im besten Fall deine Holde glücklich machen. Keine Prostituierte. Da weiss man schon oft nicht mehr, welche Geräusche man noch machen soll, damit er es endlich beendet. Das ist, wie wenn man einem toten Hasen über die Strasse helfen will. Nett, aber sinnlos.
Wenn du sie happy machen willst: komm, mach, geh. Sei höflich und nett und nimm es als das was es ist: eine schauspielerische Leistung ohne Gefühle, Teelichter und Liebe.
Sollte sie sich wirklich in dich verschaut haben oder du der Oberhengst gewesen sein, wird sie dich fix gerne privat und natürlich gratis treffen. Tut sie das nicht hat sie kein Interesse an dir oder deinen Leckkünsten. Sorry Guys.

Private Fragen
Hast du Kinder, hast du einen Mann, was für ein Auto fährst du, welche Ausbildung hast du, warum machst du den Job, kann ich dich mal so treffen, was machst du nach der Arbeit, wo gehst du gerne fort, magst du mal zu mir kommen, heisst du wirklich Chantal, was gefällt dir am Besten, magst du das, war ich gut, wie ist mein Schwanz so, was kannst du besonders gut, möchtest du eine Affäre mit mir, wo wohnst du, kann ich mal zu dir in die Wohnung kommen, möchtest du mit mir zu der Party am Sonntag gehen, wohin gehst du jetzt, …
Bitte nehmt all diese Fragen und stellt sie beizeiten eurem Postler/Installateur/… Wenn ihr euch dabei unfassbar blöd vorkommt: sehr gut. Experiment gelungen.

Hey Baby
Ich bin weder deine Geliebte, dein Mausi noch dein Baby. Lass das. Ich hass das.

Alles hat ein Ende, nur Horst findet keines
Die bezahlte Zeit ist jene, die dir zur Verfügung steht. Wenn man es nicht schafft, binnen zB einer Stunde zu kommen, dann schafft man es vermutlich auch nicht binnen 4 Tagen. Dieses ewige rumgezupfe am Pimmel – wenn absolut abzusehen ist dass er klinisch tot ist – nervt. Ein halbweiches Ding irgendwie in einer Sexworkerin platzieren zu wollen ist nervenaufreibend für alle. Was spricht dagegen, eine gute Massage stattdessen zu geniessen und es eben ein anderes Mal zu probieren?

Ich glaube, du empfindest auch etwas für mich.
Nö. Selbst wenn du 12x am Tag buchst empfindet eine Professionelle nichts für dich. Solange du zahlst bist du allerdings gerne gesehen. Sollte sie sich für dich interessieren, wirst du merken, dass du dein Geld nicht mehr zu investieren brauchst. Sie wird sich freiwillig mit dir treffen. Gratis.

SMS Terror
”Was bietest du an?” Oder “Hy!”. da stellt es selbst hartgesottenen Rotlichtdamen die Nackenhaare auf. Auch hier ist vielleicht das Beispiel mit dem Installateur heranzuziehen.
Dein Rohr leckt. Du brauchst Hilfe. Du meldest dich bei deinem Installateur. Was sagst/schreibst du ihm?
”Hy!” wirds nicht sein.
Eher:
”Hallo, ich würde gerne deine Dienste in Anspruch nehmen. Ich bräuchte xy und hätte zb am Montag, 13h für etwa 1 Stunde Zeit. Ist das bei dir möglich?”

Ich weiss es nicht
Ohja, der perfekte Mann. Kommt ins Laushaus und weiss nichts. Weder was er will noch was ihm gefällt. Den Weg her hat er gerade noch gefunden. Ob er jemals wieder nach Hause findet, weiss er selbst wohl nicht. Ernsthaft: was zur Hölle führt dich in mein Zimmer wenn du nicht mal weisst WAS du hier tun willst?
Ior weiss immer was er will. Ich liebe Igor. 😉

Ist er tot???
Die käufliche Dame reitet und reitet und reitet. Wäre er ein Pferd, sie wäre schon längst mitten in der Prärie und von Wölfen umzingelt.
Irgendwann fragt sie dann nach, wie es denn bei ihm aussehe. Seine Antwort: Ich bin eh schon vor 35 Minuten gekommen.
Entweder hat er verdammt viel Botox in der Fresse, dass man das nicht merkt, oder er ist immer ein wenig scheintot unterwegs.

Unfuckingfassbar.