Wildbeard

Also… ich liebe Dinge die gut riechen und hochwertig sind. Ich hasse Cremes die an mir kleben oder merkwürdig riechen. In meinem Job habe ich sehr oft auch Massagekunden die Wert auf hochwertige Öle legen. Also war ich auf der Suche nach einem lässigen Label das alles abdeckt und habe durch Zufall ‚Wiener Wildbeard‘ entdeckt. Was soll ich sagen? Es war nicht gut…
…sondern sehr gut. Ich bin immer noch begeistert. Hätte ich mir nicht gedacht. Ich wollte eigentlich nur ein Massageöl und eine Bodylotion kaufen. Der Shop war aber mein Waterloo und als ich bei den Regalen vorbei ging, hörte ich so allerhand leise meinen Namen rufen „nimm mich… ich muss mit zu dir“.
5 Totenkopf Badebomben, ein Duftsäckchen, 2 Massageöle, ein Lipgloss, eine Bodybutter und ein Bartöl später war ich dann aus dem Laden draußen.
Ganz nebenbei habe ich eine super sympathische Beratung dazu bekommen. Vom Wildbeard himself.
Ich bin immer noch von den Socken.
Verbesserungspotential sehe ich nur bei der Verpackung des Öls. Hier wäre ein Dosierspender toll. Ich bin da oft etwas ungeschickt und ertränke denjenigen in Öl oder spare so derbe damit, dass ich Feuer entfachen könnte aufgrund der Reibung. So oder so ähnlich geht es auch meinen Blumen auf der Fensterbank mit mir. Monsun oder Sahara.
Aber hey… peanuts. Solltet ihr euch ansehen.
Ist wirklich ein Erlebnis und bestimmt für jeden etwas dabei. ♡
Oh… und es gibt goldene Totenkopfseifen!!! Omgomgomg!

https://www.wiener-wildbeard.com/