Zoobesuch

Viele kommen ins Laufhaus und benehmen sich als wären sie im Zoo. Im Streichelzoo um es genau zu sagen. Sie meinen, uns gleich an der Türe den halboffenen Bademantel auf die Seite ziehen zu dürfen oder von uns zu verlangen, uns wie im Zirkus mal rum zu drehen damit sie unseren Hintern genauer ansehen können.

Wir sind hier aber nicht im Zoo. Wir sind hier unter Menschen. Und das ist unfassbar respektlos.
Man betatscht niemanden einfach so. Auch die Fragen sind sehr daneben:
Wie groß ist deine Muschi
Bist du gerade feucht
Was kannst du besonders gut
Was kostet (formuliert zumindest einen ganzen Satz!)
Wow. Als ob man es mit dem ersten Menschen auf Gottes Erdboden zu tun hat. Wo genau lernt man solches Benehmen?
Ja, wir sind in der Sexbranche. Aber nein, wir müssen uns nicht aufführen wie Viecher. Oder?

Keine Sexworkerin dieser Welt wird dir gratis ihren nackten Körper zeigen oder dir explizite Fotos senden. Du lässt ja deinen Masseur auch nicht zuerst mal Probe arbeiten.
Willst du Nackerte sehen: Saunaclub oder Stripclub. Selbst dort wirst du weder tatschen noch unangenehm auffallen dürfen.
Wenn du berühren willst würde ich youporn empfehlen mit deiner 5 Finger Frau. Da kannst du ausgiebig alles berühren was zur Verfügung steht.

Es gibt auch die berühmten Massenwanderungen hier im Haus. Da kommt wohl irgendwo ein Bang-Bus an, der 3-5 Männer auf einmal bringt und diese Partie zieht dann durch die Gänge und läutet überall an. Mädels schauen. Hier bleiben die Türen aber meist geschlossen. Nur die etwas beschränkten Girls öffnen diesen Touristengrüppchen.
Weil, was passiert denn wenn ein Mädel gefällt? Kommen die 4 Freunde dann auch mit rein und halten ihrem Kumpel das Händchen während er einen wegsteckt? Oder holen sie dann Pompoms raus und feuern an?
Wenn du nicht fähig bist, alleine an einer Türe anzuläuten, ohne deine Bro’s …dann bist du vermutlich auch nicht Manns genug eine Sexworkerin zu buchen. Lass es sein und macht euch einen Videoabend mit angemessenem Filmprogramm. Shrek 1-3 soll sehr süss sein.